Für unseren Standort in Poing bei München suchen wir Sie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als
(Bereichs-) Leiter (m/w/d) Werkstoffanwendungstechnik 
unbefristete Festanstellung | Vollzeit

Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium in den Fachbereichen Verfahrens- oder Elastomertechnik oder Maschinenbau sowie über langjährige Berufserfahrung mit Personalverantwortung in den Bereichen Elastomerprodukte, Verschleißschutz, Förderbänder und Reifenreparatur? Sie sind eine Durchsetzungsstarke, zielorientierte Persönlichkeit, haben eine ausgeprägte Fähigkeit zu systematischem Denken und möchten sich einer neuen Herausforderung stellen? Dann sollten wir uns kennenlernen!


Ihre Aufgaben als (Bereichs-) Leiter (m/w/d)
  • Leitung der Entwicklungstätigkeiten im Bereich Elastomerprodukte, Verschleißschutz, Förderbänder und Reifenreparatur
  • Koordination der Aktivitäten und Projekte in den Gruppen Anwendungstechnik Verschleißschutz & Automotive, Verfahrenstechnik & Prozessentwicklung
  • Personalverantwortung in den zugeordneten Entwicklungsbereichen
  • Umsetzung von Kundenanforderungen in Entwicklungsstrategien
  • Sicherstellung der QM-Dokumentation in Abstimmung mit dem Mutterkonzern
  • Erstellung und fachliche Begleitung von produktbegleitenden Dokumentationen
  • Technische Beratung von Konzerntöchtern und Konzernabteilungen auch beim Kunden

Ihr Profil als (Bereichs-) Leiter (m/w/d)
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium in den Fachbereichen Verfahrens- oder Elastomertechnik oder Maschinenbau
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung mit Personalverantwortung in den Bereichen Elastomerprodukte, Verschleißschutz, Förderbänder und Reifenreparatur
  • Kenntnisse im Bereich organischer Chemie und Polymere
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu systematischem Denken und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Geistige Flexibilität, Problemlösungskompetenz und eine hohe Eigenmotivation
  • Kommunikationsstäke und ausgepräte Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Bereitschaft zum regelmäßigen Reisen (etwa 20%)

Wir bieten Ihnen
  • Eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Ein modernes innovatives Arbeitsumfeld
  • Kooperative und dynamische Kolleginnen und Kollegen
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Weiterbildung
 
Forschung und Entwicklung aus einer Hand – die alfa DEVELOPMENT ist Ansprechpartner Nr. 1, wenn es um innovative Gummimischungen, Reifenreparatursysteme, Verschleiß- und Korrosionsschutz geht. Mit umfassendem wissenschaftlichen Know-how und hohen Kompetenzen in Material- und Prozessthematiken, sowie in chemischen und physikalischen Fragestellungen erzielt das Unternehmen Spitzenleistungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?  
Sollten Sie nicht alle Anforderungen vollständig erfüllen, lassen Sie sich bitte nicht verunsichern. Bewerben Sie sich gerne trotzdem. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jan Czaykowski unter der Telefonnummer +49 2836 911 500 0 zur Verfügung. Rückfragen per E-Mail richten Sie bitte an bewerbung@dbs-gruppe.de.